Ein Coaching ist hilfreich, wenn Sie mit beruflichen oder privaten Herausforderungen konfrontiert sind, wenn Sie Veränderungen meistern müssen und neue Lösungswege denken wollen.

Mögliche Themen im Coaching: 

Gesundheit
Stresserleben
Neue Perspektiven 
Lebensbalance (Arbeit, Privatleben, Werte, Gesundheit)
persönliche Weiterentwicklung
berufliche Veränderungen (z.B. Jobwechel, Karriereschritte, Übernahme von Führungsverantwortung)
anstehende Entscheidungen
Entwicklung von Resilienz

Mögliche Ziele im systemischen / achtsamkeitsbasierten Gesundheitscoaching:

  • Entwicklung eines eigenen, subjektiv nachvollziehbaren Stressmodells, um die eigenen Reaktionen besser verstehen zu können.
  • Bewusstwerden der Verknüpfung von Ereignissen, Gedanken, Gefühlen und Verhaltensmustern
  • Erprobung verschiedener Methoden und Bewältigungsstrategien
  • Erlernen einer eigenen Regenerationsstrategie
  • Vertiefung einer achtsamen Selbstwahrnehmung
  • Wertschätzung der eigenen Ressourcen
  • Reflektion der eigenen Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Verankerung von  Mitgefühl und Selbstfürsorge

Ein Coaching ersetzt keine notwendige ärztliche / psychotherapeutische Behandlung und ist kein Ersatz für eine Therapie. Ein Gesundheitscoaching kann aber therapeutische Prozesse unterstützen. Fragen Sie dazu Ihre behandelnden Therapeuten oder sprechen Sie mich an. Ich berate Sie gerne. Die Coachingsitzungen finden derzeit Online (Skype/Zoom) statt.